Enkircher Zeppwingert Riesling Auslese edelsüß, Villa Huesgen, Mosel, 2018

Enkircher Zeppwingert 2018

Beschreibung

"Dieser besonders edle Wein wird aus handverlesenen und besonders ausgewählten Trauben hergestellt. Ein langgereifter Riesling mit deutlichen Aromen von Mirabelle, Aprikosen und Pfirsich, Zitrusfrüchten und einem Hauch von Passionsfrucht im Hintergrund. Sehr gut ausbalanciert mit einem hervorragenden Abgang, einer feinen Süße und saftiger Frucht. Ein Wein mit einer großen Tiefe und Länge, einer feinen Süße und knackiger Säure.

Lage: Die Einzellage Zeppwingert (Wingert als älteste deutsche Bezeichnung für das mit Rebstöcken bepflanzte Land) befindet sich im Starkenburger Hang und ist gekennzeichnet von einem sehr quarzitreichen und eisenhaltigen Schieferboden. Diese Steilstlage mit reiner Ausrichtung nach Süden verfügt über besonders alte, wurzelechte Weinberge mit geringen Erträgen, die kräftige Rieslinge mit viel Ausdruck entstehen lassen."

Harmoniert mit Blau-Schimmelkäse, Desserts, wie Crème Brulée oder lauwarmem Apple-Crumble


Informationen

Robert Parker Wine Advocate: 93 Punkte (Rating 11/2020)

Farbe: weiß

Alkohol: 8,0%, Zucker: 91,5 g/l, Säure: 5,6 g/l

Serviertemperatur: 8° - 11° C

Rebsorte: Riesling

Anbaugebiet: Deutschland, Mosel

Allergene: enthält Sulfite


20,00 EUR (Abholpreis), 0,5-Flasche

(40,00 EUR / Ltr.)


reife Aromen von Honig, Aprikose, sowie ein Hauch minziger Frische, am Gaumen leichte Kräuterwürze, nussig - ein eleganter und exklusiver Begleiter, insbesondere Dessertwein.

© Schilling’s Weindepot 2021                                                                                     Impressum und Datenschutzerklärung